Wir bieten Ihnen und ihren Angehörigen Beratung, Hilfe und Unterstützung in folgenden Bereichen:

  • Pflegeüberleitung aus dem Krankenhaus oder Altenheim in den häuslichen Bereich,
  • Ganzheitlich ausgerichtete Pflege, Körperpflege,
  • beim An- und Auskleiden,
  • bei der Ernährung, der Zubereitung von Mahlzeiten und der Einhaltung von besonderen Diäten,
  • bei Wegen außer Haus wie Behörden- und Arztbesuchen (mit Ihrem Auto, da kein Taxiunternehmen)
  • bei der Aktivierung und Motivation zur selbstständigen Ausführung von Alltagsaktivitäten,
  • bei der Beschaffung von Pflegehilfsmitteln,
  • Schulung pflegender Angehöriger , individuell ausgerichtete Hilfestellung bei pflegerischen Fragen und Problemen
  • Enge Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt und regionalen Krankenhäusern
  • Liebevolle Betreuung, Überwachung und Pflege von Schwerstpflegebedürftigen
  • Aktivierende Pflege / Förderung der Selbstständigkeit
  • Begleitung und Führung Demenzkranker im Rahmen ihrer Möglichkeiten

Fachpflege

Wir unterstützen Sie bei der Pflege schwerst pflegebedürftiger, meist bettlägeriger Klienten und führen alle behandlungspflegerischen Anordnungen des behandelnden Arztes fachgerecht durch. Wir sehen unsere Aufgabe darin, alle vorbeugenden Maßnahmen zeitgerecht durchzuführen, um so das Entstehen von Druckgeschwüren, Lungenentzündungen, Thrombosen etc. im Vorfeld zu verhindern. 
Neben dem Erkennen der Notwendigkeit des Einleitens von Prophylaxen (Vorbeugung, vorhersehbarer Pflegekomplikationen), versetzen wir Sie auf Wunsch, in Form einer Schulung in die Lage, diese pflegerischen Maßnahmen ebenfalls durchführen zu können